A A A
Zurück
Biber, Heinrich Ignaz Franz
Sonate Nr. 14 "Marias Himmelfahrt"

Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704)
Sonate Nr. 14 "Marias Himmelfahrt"
aus den "Rosenkranz-Sonaten"
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Daniel Ahlert
Basso continuo: Birgit Schwab
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2048 Partitur
ISMN 979-0-50216-215-3
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Die vorliegende Sonate Nr. 14 eignet sich aufgrund der Skordatur (a, e', a', d'') der Violine besonders für die sechssaitige Barockmandoline. Der Generalbass, hier für die Gitarre eingerichtet, kann im Sinne des 17. Jahrhunderts auch mit anderen Continuo-Instrumenten gespielt werden, wie Cembalo, Orgel, Gambe, Cello, Laute und Theorbe.
Mit Ausnahme weniger Akkorde, die der Stimmung der Barockmandoline angepasst wurden, enthält die vorliegende Ausgabe den Urtext. Die Takte 1-6 sind mit keiner Vortragsbezeichnung versehen und können im Tempo sehr frei genommen werden. Die Fingersätze, Dynamik und Anschlagszeichen stammen vom Herausgeber.

Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe IV-V.
Preis: 8.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste

Copyright © 2018
by PAN Verlag GmbH
Niederlassung Deutschland
Naumburger Straße 40
34127 Kassel/Germany

Tel. +49 (0)561 - 500 493 60
Fax +49 (0)561 - 500 493 20
e-Mail: info@pan-verlag.com

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort