A A A
Shop » Noten »
Anonymus
Sonata-viennesa-Nr.-5-D-Dur
Anonymus
Sonata viennesa Nr. 5 D-Dur
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Carmen Thiergärtner
Continuo: Jürgen Thiergärtner
Grenzland Edition
Editionsnummer: PAN KM 2014 B
ISMN 979-0-50216-631-1
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Diese Sonate entstammt einer Sammlung von Mando-linenhandschriften mit unterschiedlichsten Beset-zungen. Sie sind dem virtuos-galanten Stil zuzuordnen. Die Sonata ist eine Herausforderung für die Interpreten, da sie ein Höchstmaß an Phantasie und Detailfreudigkeit, Virtuosität und Eleganz in der Tongebung benötigt.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe IV-V.
Preis: 12.50 €
Mehr
Axelrod, Lawrence
Mandala-No.-4
Lawrence Axelrod
Mandala No. 4
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2096 Partitur mit Stimmen
ISMN 979-0-50278-013-5

Anspruchsvolles hochinteressantes Spielstück.
Schwierigkeitsgrad: schwer
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" Altersgruppe IV-V
Preis: 8.00 €
Mehr
Benker, Heinz
Suite-für-Gitarre
Heinz Benker (1921-2000)
Suite für Gitarre
für Gitarre
bearb. von Marlo Strauß
PAN Grenzland Edition
PAN KM 2060
ISMN 979-0-50216-222-1
Schwierigkeitsgrad: mittel

Effektvolles Solostück mit folkloristischen
Zwischentönen. - Empfohlen für den Wettbewerb
"Jugend musiziert", Altersgruppe III-IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Boni, Gaetano
Divertimento-di-camera-Nr.-1
Gaetano Boni (1675-1740)
Divertimento di camera Nr. 1
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Daniel Ahlert
Git.-Cont.: Birgit Schwab
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2040 Partitur
ISMN 979-0-50216-902-2
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer

Der Titel der Originalausgabe aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts deutet an, dass die Sonate für ein Melodie-Instrument (Violine, Flöte, Mandoline) und Generalbass vorgesehen war.
Die Sonate ist voll barocker Schönheit. Zeitgenossen rühmten Boni's Kompositionskunst und stellten sie stilistisch und strukturell in die Nähe von Arcangelo Corelli.
Empfohlen für den Wettbewerb Jugend musiziert Altersgruppe IV-V
Preis: 6.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-I-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi
Thema I con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Leonik Hermans
PAN Grenzland Edition
pan KM 2026 Partitur
ISMN 979-0-50216-378-5
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Thema wird in sechs Variationen verarbeitet, in denen Mandoline und Gitarre meist gleichberechtigt sind.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV.
Preis: 6.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-II-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi (1773-1820)
Thema II
con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
Bearb.: Leoniek Hermans
Grenzland Edition
Pan KM 2027 Partitur
ISMN 979-0-50216-379-2

Gefälliges Vortragsstück.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV
Preis: 6.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-III-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi
Thema III con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Leonik Hermans
PAN Grenzland Edition
pan KM 2028 Partitur
ISMN 979-0-50216-386-0
Schwierigkeitsgrad: mittel

Thema mit sechs Variationen.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV.
Preis: 6.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-IV-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi
Thema IV con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Leonik Hermans
PAN Grenzland Edition
pan KM 2029 Partitur
ISMN 979-0-50216-387-7
Schwierigkeitsgrad: mittel

Thema mit sechs Variationen. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV.
Preis: 8.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-IV-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi
Thema VI con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Leonik Hermans
PAN Grenzland Edition
pan KM 2031 Partitur
ISMN 979-0-50216-389-1
Schwierigkeitsgrad: mittel

Thema mit sechs Variationen. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV.
Preis: 8.00 €
Mehr
Bortolazzi, Bartolomeo
Thema-V-con-Variationi-aus-op.-10
Bartolomeo Bortolazzi
Thema V con Variationi aus op. 10
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Leonik Hermans
PAN Grenzland Edition
pan KM 2030 Partitur
ISMN 979-0-50216-388-4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Thema mit sechs Variationen. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-IV.
Preis: 6.00 €
Mehr
Bröder, Alois
13-Kontaktanzeigen
Alois Bröder (*1961)
13 Kontaktanzeigen
für Sopran, Mandoline und Gitarre
Edition Grenzland
PAN KM 2174
ISMN 979-0-20516-182-8 (Partitur mit Stimmen)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Diese Sammlung mit ganz speziellen Textvertonungen stellt Privatestes in die Öffentlichkeit. Die Stücke sind bestimmt von gestalterischem Willen und mehrdeutiger Lesbarkeit, die zudem sehr unterschiedliche Ausdrucksgehalte, Bilder und Formulierungsweisen versammeln. Bröder versucht in diesen dreizehn Momentaufnahmen, unter dem oftmals Scherzhaften der Texte das Verletzliche und hinter dem Kecken den Schmerz spürbar zu machen.


Preis: 25.00 €
Mehr
Cecere, Carlo
Divertimento-di-Camera
Carlo Cecere (1706-1761)
Divertimento di Camera (7')
Bearb.+ B.c..: Marga Wilden-Hüsgen
Grenzland Edition
Pan KM 2019 Stimme/Stimme
ISMN 979-050216-434-8
Schwierigkeitsgr.: leicht-mittel

Das vorliegende Divertimento di Camera ist ein typisches Werk des galanten Stils. Ausdrucksvolle Melodien im langsamen Satz und heiter-temperamentvolle Motive in den Ecksätzen machen es zu einem reizvollen Werk.
Geeignet für Jugend musiziert, A.S. II-III
Preis: 8.00 €
Mehr
Corrette, Michel
Sonate-pour-la-Mandoline
Michel Corrette (17091795)
Sonate pour la mandoline
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen, Git.cont.: Marlo Strauß
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2063 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-622-9
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Sonate zeugt von Correttes Kenntnissen der klassischen Mandolinentechnik und seiner Fähigkeit als Komponist. Eine galante Sonate, die vor allem durch die Schönheit und Tiefe des langsamen Satzes besticht.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe III-IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-1-für-Mandoline-und-Gitarre
Pietro Denis (1720–1790)
Capriccio Nr. 1 (5')
für Mandoline und Gitarre
eingerichtet von Gertrud Weyhofen
Gitarrencontinuo: Olaf Van Gonnissen
Edition Grenzland
Pan KM 2143
Partitur und Stimme
ISMN 979-0-50216-065-4
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Ausgabe enthält die Nr. 1 von insgesamt 6 Capricci von Pietro Denis. Veröffentlicht wurden sie in seinem dreibändigen Schulwerk Methode Pour apprende á Jouer de la Mandoline, Paris 1768. Wir befinden uns damit in Paris, dem kulturell wichtigsten Ort u. a. für italienische Musiker wie den Mandolinisten Pietro Denis, Gabriele Leone, G. Battista Gervasio, u. a. Stilistisch gehören die Capricci zum „Galanten Stil“, der in der Musik eine neue Art des Komponierens im Rokoko- Zeitalter bezeichnet. Dieser unterscheidet sich vom kontrapunktisch gelehrten Stil des Hochbarock.
Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-2-für-Mandoline-und-Gitarre
Pietro Denis
Capriccio Nr. 2
für Mandoline und Gitarre
eingerichtet von Gertrud Weyhofen
Gitarrencontinuo: Olaf Van Gonnissen
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2144 Partitur und Stimmen
ISMN 979-0-50278-066-1

Die vorliegende Ausgabe enthält die Nr. 2 von insgesamt 6 Capricci von Pietro Denis. Veröffentlicht
wurden sie in seinem dreibändigen Schulwerk Methode Pour apprende á Jouer de la Mandoline, Paris 1768. Wir befinden uns damit in Paris, dem kulturell wichtigsten Ort u. a. für italienische Musiker wie den Mandolinisten Pietro Denis, Gabriele Leone, G. Battista Gervasio, u. a. Stilistisch gehören die Capricci zum „Galanten Stil“, der in der Musik eine neue Art des Komponierens im Rokoko- Zeitalter bezeichnet. Dieser unterscheidet sich vom kontrapunktisch gelehrten Stil des Hochbarock.

Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe III-IV.
Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-3
Pietro Denis ca.1720-1790
Capriccio Nr.3
für Mandoline und Gitarre
hg. von Gertrud Weyhofen
Grenzland Edition
ISMN 979-0-50216-747-9
Pan KM 2145 Partitur mit Stimme

Kunstvolle Arpeggien und formschönes Melodiespiel geben dem Capriccio seine spezielle Klangschönheit
und seinen Charakter. Der dazugehörige Bass unterstützt das harmonische Geschehen. Bindungen deuten darauf hin, dass sie mit einem Streichinstrument begleitet wurden.
Die vorliegende Ausgabe enthält eine leicht spielbare Begleitstimme für Gitarre. Dem Spieler sei frei gestellt, aufzufüllen oder wegzulassen. Nur die Basslinie sollte immer unangetastet bleiben. Pietro Denis verwendet Tempobezeichnungen, die den Grundcharakter jedes Capriccio prägen. Für den Spieler bleibt viel Raum für die Verliebtheit im Detail, Ausdruckskraft der kleinen
Motive, einfache Melodien und Freiheit in den Verzierungen.
Alle sechs Capricci sind im gleichen Verlag unter den Nummern pan KM 2143–2148 erschienen.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" Altersgruppe III-IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-4-für-Mandoline-und-Gitarre
Pietro Denis (1720–1790)
Capriccio Nr. 4 (5')
für Mandoline und Gitarre
eingerichtet von Gertrud Weyhofen
Gitarrencontinuo: Olaf Van Gonnissen
Edition Grenzland
Pan KM 2146
Partitur und Stimme
ISMN 979-0-50216-067-8
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Ausgabe enthält die Nr. 6 von insgesamt 6 Capricci von Pietro Denis. Veröffentlicht wurden sie in seinem dreibändigen Schulwerk Methode Pour apprende á Jouer de la Mandoline, Paris 1768. Wir befinden uns damit in Paris, dem kulturell wichtigsten Ort u. a. für italienische Musiker wie den Mandolinisten Pietro Denis, Gabriele Leone, G. Battista Gervasio, u. a. Stilistisch gehören die Capricci zum „Galanten Stil“, der in der Musik eine neue Art des Komponierens im Rokoko- Zeitalter bezeichnet. Dieser unterscheidet sich vom kontrapunktisch gelehrten Stil des Hochbarock.


Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-5
Pietro Denis ca.1720-1790
Capriccio Nr.5
für Mandoline und Gitarre
hg. von Gertrud Weyhofen
Git.cont. Olaf Van Gonnissen
Grenzland Edition
ISMN 979-0-50216-814-8
Pan KM 2147 Partitur (2x)

Kunstvolle Arpeggien und formschönes Melodiespiel geben dem Capriccio seine spezielle Klangschönheit
und seinen Charakter. Der dazugehörige Bass unterstützt das harmonische Geschehen. Bindungen deuten darauf hin, dass sie mit einem Streichinstrument begleitet wurden.
Bei dem vorliegenden Capriccio haben die Bearbeiter bewusst auf Dynamik- und Registrierungsvorschläge verzichtet.
Für die Interpretation ist der Blick ins Faksimile, verbunden mit der Inspiration durch die Beschäftigung z. B. mit der Malerei, Architektur und Mode des „Galanten Stils“. Des Weiteren möchte der Vortrag dieser Werke aus einer gemeinsamen Partitur das
spontane aufeinander Reagieren, die Unterhaltung mit der Musik fördern.
Alle sechs Capricci sind im gleichen Verlag unter den Nummern pan KM 2143–2148 erschienen.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" Altersgruppe III-IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Denis, Pietro
Capriccio-Nr.-6-für-Mandoline-und-Gitarre
Pietro Denis (1720–1790)
Capriccio Nr. 6 (5')
für Mandoline und Gitarre
eingerichtet von Gertrud Weyhofen
Gitarrencontinuo: Olaf Van Gonnissen
Edition Grenzland
Pan KM 2148
Partitur und Stimme
ISMN 979-0-50216-068-5
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Ausgabe enthält die Nr. 6 von insgesamt 6 Capricci von Pietro Denis. Veröffentlicht wurden sie in seinem dreibändigen Schulwerk Methode Pour apprende á Jouer de la Mandoline, Paris 1768. Wir befinden uns damit in Paris, dem kulturell wichtigsten Ort u. a. für italienische Musiker wie den Mandolinisten Pietro Denis, Gabriele Leone, G. Battista Gervasio, u. a. Stilistisch gehören die Capricci zum „Galanten Stil“, der in der Musik eine neue Art des Komponierens im Rokoko- Zeitalter bezeichnet. Dieser unterscheidet sich vom kontrapunktisch gelehrten Stil des Hochbarock.
Preis: 8.00 €
Mehr
Flachskampf, Manfred
Fünf-Skizzen
Manfred Flachskampf (*1954)
Fünf Skizzen
für zwei Mandolen (Mandolinen)
Grenzland Edition
Pan KM 2140
ISMN 979-0-50216-773-8 Partitur
Schwierigkeitsgrad: mittel

Mit den "Fünf Skizzen" zollt Manfred Flachskampf der Mandola seine Wertschätzung. Selbstverständlich klingen die Skizzen aber auch mit zwei Mandolinen und sind sowohl als Vortragsstück wie auch als Unterrichtsmaterial geeignet.
Preis: 6.00 €
Mehr
Gabriele, Claudio
Les-Cheveux-au-vent
Claudio Gabriele *1964
Les Cheveux au vent
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2090 Partitur
ISMN 979-0-50278-043-2

Verrückt und schrill. Text: Claudio Gabriele
Schwierigkeitsgrad: schwer
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" Altersgruppe V-VI
Preis: 10.00 €
Mehr
Herteux, André
Fantasie
André Herteux (*1981)
Fantasie
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2151
Schwierigkeitsgrad: mittel

Angeregt durch das Ensemble "Arte Izquierda" in Wuppertal komponierte André Herteux seine Fantasie. Die insgesamt eher lyrische Tonsprache verbindet Elemente der Romantik und gemäßigten Moderne mit Stilmitteln der Film- und Popularmusik. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", AS III
Preis: 12.80 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sechs-Allemanden
Gabriele Leone
Sechs Allemanden
für Mandoline und Gitarre
Bearb.: Marga Wilden-Hüsgen
Grenzland Edition
Pan KM 2022 Partitur
ISMN 979-0-50216-577-2

Die sechs Stücke entstammen der Mandolinenschule Leones, das Übematerial für jedes technische Niveau enthält. Die kurzen Werke haben programmatische Titel.
Von den Allemanden für zwei Mandolinen wurden sechs ausgewählt, und die Mandoline II als Gitarrenstimme bearbeitet. Dies soll vor allem jungen Spielern das erste Duospiel mit Mandoline und Gitarre ermöglichen.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe I-II
Preis: 6.00 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonata-facile
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonata facile
für Mandoline und Gitarre
Einr.: Marga Wilden-Hüsgen
Git. Continuo: Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2152 Partitur und Stimmen (M, Git)
ISMN: 979-0-50216-328-0
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Diese Sonate ist leicht zu spielen. Das Continuo wurde so gestaltet, dass es auch von Spielern der Mittelstufe gut gestaltet werden kann.
Preis: 12.30 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonata-Nr.-1-op.-2
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonata Nr. 1 op. 2 (14'30)
Bearbeitung: Marga Wilden-Hüsgen,
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Edition Grenzland
Pan KM 2007 Partitur und Stimmen (M, Git)
ISMN 979-0-50216-181-1
KM 2007 Vc-cont: € 6.00
KM 2007 Cemb: € 6.00
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eine sehr wirkungsvolle originale Musik für Mandoline aus der Feder des großen Mandolinenmeisters,
welcher der Entwicklung der Mandolinentechnik im 18. Jahrhundert die wichtigsten Impulse gab. Geeignet für Jugend musiziert, Altersstufe III+V

Violoncello Continuo
Cembalo Continuo
Preis: 14.00 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonata-Nr.-1-op.-2
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonata Nr. 1 op. 2
Bearbeitung: Marga Wilden-Hüsgen,
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Edition Grenzland
Pan KM 2007 Cemb cont.
ISMN 979-0-50216-848-3

Eine sehr wirkungsvolle Musik aus der Feder des großen Mandolinenmeisters. Leone gab der Entwicklung der Mandolinentechnik im 18. Jahrhundert die wichtigsten Impulse.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe III-IV
Preis: 6.00 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonata-Nr.-2-op.-2
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonata Nr. 2 op. 2 (12'30)
für Mandoline und Gitarre
Einrichtung: Marga Wilden-Hüsgen
Continuo: Marlo Strauß
Grenzland Edition
KM 2108 Partitur und Stimmen (M, Git)
Schwierigkeitsgrad: schwer
ISMN: 979-0-50216-186-6

Die Sonate ist spieltechnisch anspruchsvoll, das trifft besonders für die Vorschläge zu. Sie sollen elegant und
leicht ausgeführt werden und so den Charakter der Sonate unterstreichen. Der unbezifferte Generalbass wurde für die Gitarre ausgesetzt. Eine ungewöhnliche und sehr wirkungsvolle Sonate, mit der die Interpreten spieltechnisch und musikalisch glänzen können. Geeignet für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe V.
Preis: 17.50 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonate-Nr.-V-op.-2
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonate Nr. V op. 2
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Pan Grenzland Edition
PAN KM 2069 (Partitur mit Stimmen)
ISMN 979-0-50216-496-6
Preis: 19,50 €
Schwierigkeitsgrad: schwer

Die dreisätzige Sonate in der Tonart g-Moll, nimmt unter den Sonaten Leones eine Sonderrolle ein: Raffinierte und komplizierte Mandolinentechniken, virtuose Skalen und schwierige Akkordfolgen machen das Werk spieltechnisch hoch anspruchsvoll – man kann sie als die anspruchsvollste der derzeit bekannten Mandolinensonaten des 18. Jahrhunderts bezeichnen. Der Ausführende muss über eine perfekt ausgebildete klassische Mandolinentechnik verfügen. Die Länge des Werkes verlangt eine sehr gute Kondition. Der Schwierigkeitsgrad des Werkes und das musikalische Ergebnis stehen in gutem Einklang.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" AS V
Preis: 19.50 €
Mehr
Leone, Gabriele
Sonate-Nr.-VI-op.-2
Gabriele Leone (1725-1790)
Sonate Nr. VI op. 2 (10'30)
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2126 Partitur und Stimmen (M, Git)
ISMN 979-0-50216-746-2
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Der Komponist zeigt hier wiederum seine beeinruckenden Fähigkeiten, instrumentale Effekte und melodische Schönheit zu einer homogenen Einheit zu verbinden. Die in seinem 1768 in Paris erschienenen Schulwerk für Mandoline gelehrten Techniken werden in diesen Sonaten absolut anspruchsvoll verarbeitet und zeigen damit die unglaubliche Entwicklung der Kunst des Mandolinenspiels in der 2. Hälfte des Jahrhunderts.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersgruppe V
Preis: 12.50 €
Mehr
Nathow, Dieter
Drei-Impromptus-"für-Susen"
Dieter Nathow (1937-2004)
Drei Impromptus "für Susen"
für Gitarre
PAN Grenzland Edition
PAN KM 2073
ISMN 979-0-50278-031-9
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel

Drei kurze Charakterstücke als Übungs- und Vortragwerke geeignet.
Preis: 6.00 €
Mehr
Nathow, Dieter
Drei-Lieder-ohne-Worte/Prélude
Dieter Nathow (1937-2004)
Drei Lieder ohne Worte
Prélude
für Mandoline und Gitarre
Bearb.: C. Lichtenberg / M. Schrader
Grenzland Edition
Pan KM 2074 Partitur
ISMN 979-0-50278-032-6

Klangvolles und ausdrucksstarkes Duo.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe II-III
Preis: 8.00 €
Mehr
Piccone, Francesco
Sinfonia-per-la-Mandola
Francesco Piccone (1685-1745)
Sinfonia per la Mandola
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Gitarrencontinuo: Michael Tröster
Grenzland Edition
PAN KM 2021 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-623-6
Schwierigkeitsgrad: mittel

Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Piccone, Francesco
Sonate-C-Dur
Francesco Piccone (1685-1745)
Sonate C-Dur
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2034 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-625-0
Schwierigkeitsgrad: mittel

Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe IV
Preis: 8.00 €
Mehr
Prota, Tommaso
Sinfonia
Tommaso Prota (ca. 1727 - nach 1768)
Sinfonia
für drei Mandolinen und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Grenzland Edition
Pan KM 2049
ISMN 979-0-50216-774-5 Part. mit Stimmen (M solo, M I, M II, Git). Zusatzangebot: Laute und Bass
Schwierigkeitsgrad: mittel

In seinem kurzen Leben schrieb Tommaso Prota nur wenige Werke. Die Sinfonia ist ein farbenreiches Werk, das nicht nur in der Trio-Besetzung mit Begleitung durch die Gitarre, begeistert. Anstelle der Gitarrenstimme können Laute und Bass eingesetzt werden, was dem Stück einen apparten Klang verleiht. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", AS III-IV.
Preis: 12.50 €
Mehr
Rung, Enrico
Quadro-Duetti-für-Mandoline-und-Gitarre
Enrico Rung (1807-1871)
Quadro Duetti
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2091 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-249-8
Schwierigkeitsgrad: mittel

Einige seltene romantische Duos.
Obwohl die Werke 1871 komponiert wurden, zu der Zeit als sich das Tremolo zur Hauptspieltechnik der Mandoline entwickelte, wird kein Tremolo verlangt.
Geeignet für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe IV
Preis: 9.00 €
Mehr
Rung, Federigo
Quadro-Duetti-für-Mandoline-und-Gitarre
Federigo Rung (1854 - 1914)
Quadro Duetti
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2092 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-271-9
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemeinsam mit seinem Vater Enrico komponierten Federigo Rung eine Sammlung von 8 Duos für Mandoline und Gitarre. (Enrico Rung, Quadro Duetti, KM 2091) Obwohl die Werke 1871 komponiert wurden,
zu der Zeit als sich das Tremolo zur Hauptspieltechnik der Mandoline entwickelte, wird kein Tremolo verlangt. Geeignet für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersstufe IV
Preis: 9.00 €
Mehr
Schlick, Johann Conrad
Sonata-per-Mandolino
Johann Conrad Schlick (1759-1825)
Sonata per Mandolino
für Barockmandoline und Gitarre
Bearb.: Daniel Ahlert
Git.cont.: Birgit Schwab
Grenzland Edition
Pan KM 2058 Stimmen
ISMN 979-0-50216-573-4

Schlick schrieb zahlreiche Kammermusikwerke, darunter auch Kompositionen für die sechssaitige Mandoline. Für die vorliegende Ausgabe wurde die Bassstimme im Sinne der Aufführungspraxis für die Gitarre eingerichtet.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe IV-V
Preis: 9.00 €
Mehr
Schroyens, Raymond
Beetles,-Butterlies-&-Birds
Raymond Schroyens *1933
Beetles, Butterlies & Birds
für Mandoline und Gitarre
einger. von Marianne Verpoest
Grenzland Edition
ISMN 979-0-50278-047-0
Pan KM 2123 Partitur mit Stimmen

Die drei „Darstellungen“ der kleinen, lebhaften Tierchen projizieren eine grillenhafte Bewegtheit. Dabei sind sowohl
die unnachahmliche Schnelligkeit kleiner Beinchen in allerlei Richtungen und flatternder kleiner Flügel in auf- und
niedergehenden Figuren, als auch die blitzschnellen Reaktionen und Sprünge von Zweig zu Zweig charakteristisch und tonangebend für nacheinander Käfer, Schmetterlinge* und Vögel.
Die Unvoraussagbarkeit ihrer Beschäftigungen und ihrer Verhaltensäußerungen kann in dieser Musik ihre lebendige Widerspiegelung zustande bringen durch eine gelassene Anwendung des artistischen Rubatos, namentlich dieser eleganten Form von „Flexibilität“, die durchgehend im Vortrag dieser kleinen Schilderungen gefordert wird.
Schwierigkeitsgrad: schwer
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" Altersgruppe IV-V
Preis: 16.00 €
Mehr
Sforgi di Pisa
Sonata-Nr.-VII-B-Dur
Andrea Sforgi di Pisa (18. Jh.)
Sonata Nr. VII B-Dur
für Mandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen
Git.-Cont.: Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2015 P Partitur mit Stimmen (M, Git)
ISMN 979-0-50216-901-5
Schwierigkeitsgrad: schwer

Eine spieltechnisch anspruchsvolle Komposition. Hohe Geläufigkeit und gekonnt ausgeführte Arpeggiotechniken machen das Werk zu einem Bravourstück in der Reihe der Originalwerke für Mandoline aus dem 18. Jahrhundert.
Empfohlen für den Wettbewerb Jugend musiziert, AS IV und V
Preis: 17.00 €
Mehr
Signorelli, Christoforo
Sonata-per-Mandolla
Christoforo Signorelli (1731-1815)
Sonata per Mandolla
für Barockmandoline und Gitarre
bearb. von Marga Wilden-Hüsgen,
Gitarrencontinuo: Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2055 Stimme/Stimme
ISMN 979-0-50216-609-0
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer

Die Komposition hat barocken Charakter. Die Sonate ist viersätzig und damit für die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts untypisch. Aufgrund ihrer Akkordkonstellationen kann nur auf der Barockmandoline gespielt werden.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" AS IV
Preis: 11.20 €
Mehr
Strauß, Marlo
Sternskizzen-für-Gitarre-solo
Marlo Strauß (*1957)
Sternskizzen (26:35’)
für Gitarre solo
Edition Grenzland
PAN KM 2170
ISMN 979-0-50278-197-2
€ 11,00

Die Sternskizzen für Gitarre sind attraktive Stücke für Konzert und Wettbewerb. In 12 Charakterstücken werden die Sternzeichen des Jahreslaufs und ihre typischen Eigenschaften musikalisch portraitiert. Vom Steinbock bis hin zum Schützen präsentiert jede dieser Miniaturen mit komplexen Rhythmen, Klängen und Spieltechniken ihren ganz eigenen Charakter, den der Spieler ergründen und auf seine persönliche Art interpretieren soll. Dabei kommt ein großes Spektrum der musikalisch-technischen Ausdrucksmöglichkeiten der modernen Konzertgitarre zur Wirkung.
Die Sternskizzen für Gitarre sind sowohl einzeln als auch zu kleinen Suiten zusammengefasst aufführbar. Für Konzert und Wettbewerb (z. B. „Jugend musiziert“) geeignet.

Preis: 11.00 €
Mehr
Strauß, Marlo
Vier-Episoden-
Marlo Strauß (*1957)
Vier Episoden (8')
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2045 Partitur
ISMN 979-0-50216-184-2
Schwierigkeitsgrad: leicht

Vier lustige Sätze (Spieluhr, Tanzbär, Kleine Elfe, Nußknacker) für junge Künstler
Die Vier Episoden von Marlo Strauß sind klanglich reizvolle Charakterstücke für Mandoline und Gitarre.
Melodiespiel, leichte Arpeggiotechniken, natürliches Flageolettspiel, verschiedene Taktarten und Registerspiel bieten dem Spieler die Möglichkeit, musikalische Gestaltung und Instrumentaltechnik in ansprechender Weise zu vertiefen. Der Schwierigkeitsgrad entspricht der Unter- bis Mittelstufe.
Als zeitgenössische Vorspielstücke für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ in den Altersgruppen I bis II für
Mandoline Solo (mit Begleitung) geeignet.
Preis: 6.00 €
Mehr
Truhlár, Jan
Strimpelando-op.82
Jan Truhlár (1928-2007)
Strimpelando op.82
für Mandoline und Gitarre
Pan KM 2062 Partitur und Stimmen
ISMN 979-0-50216-533-8
Preis 11,30€

"Strimpelando" op.82 für Mandoline und Gitarre komponierte Jan Truhlár 1997 für das Duo Ahlert & Schwab. Die Uraufführung fand am 14.6.1998 in Friedrichshafen statt. Truhlár reizte die Klangkombination von Mandoline und Gitarre. Für ihn war die Mandoline ein romantisches Instrument, das typischerweise für ein Ständchen oder eine Serenade genutzt wird. Dies wird im ersten Satz spürbar. Im zweiten Satz entwickelt sich ein Dialog von zwei Tremoli, dem Gitarren- und dem Mandolinentremolo. Der Aufbau des Satzes ist dabei traditionell. Ab und zu blitzt ein Volkslied auf. Wirklich volkstümlich ist der dritte Satz - eine Polka. Das dreisätzige Werk ist schwer zu spielen. Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert", Altersgruppe IV-V
Preis: 11.30 €
Mehr
van Eyck, Jakob
Engels-Nachtegaeltje
Jakob van Eyck (1590-1657)
Engels Nachtegaeltje
für Flöte (Mandoline oder ein anderes Melodieinstrument) und Gitarre
bearb. von Ricarda Schumann und Marlo Strauß
Grenzland Edition
Pan KM 2156
ISMN 979-0-50216-252-8 Part. mit Stimmen
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Die volksliedhaften Melodien van Eyck's in der Bearbeitung durch Ricarda Schumann für Flöte können auch wirkungsvoll von einer Mandoline oder einem anderen Melodieinstrument gespielt werden. Unterstützt wird die schöne Wirkung des Soloinstruments durch eine sehr gelungene Gitarrenbegleitung im Stil der Zeit.
Preis: 9.00 €
Mehr
van Eyck, Jakob
When-Daphne-from-fair-Phoebus-did-fly
Jakob van Eyck (ca. 1590-1657)
When Daphne from fair Phoebus did fly
frei bearb. von Ricarda Schumann und Marlo Strauß
für Flöte oder Mandoline und Gitarre
Pan Grenzland Edition
Pan KM 2128
ISMN 979-0-50216-643-4 Partitur
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer

"Doen Daphne d'over schoone Maeght" gehört zu den beliebtesten Flötenwerken Jakob van Eycks. Dies liegt begründet in der Schönheit der Melodie und den hoch entwickelten Variationstechniken. Zu dem Solo-Werk wurde eine Gitarrenbegleitung im Stil dieser Zeit geschrieben, die als eine harmonische und rhythmische Ergänzung die musikalische Wirkung des Soloinstruments unterstützt.
Preis: 6.00 €
Mehr
Wagner, Silvan
Morgenstern-Zyklus
Silvan Wagner (*1976)
Morgenstern-Zyklus (15'50)
nach Gedichten von Christian Morgenstern
für Alt (Bariton) und Mandoline
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2103 Partitur und Stimme
ISMN 979-0-50278-055-5
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Inhalt:
Die Möwen
Der Steinochs
Der Hecht
Mopsenleben
Das ästhetische Wiesel
Das Mondschaf

Preis: 16.00 €
Mehr
Yraéta, Jean-Pierre
Caprice,-Romance-et-Burlesque
Jean-Pierre Yraéta (*1955)
Caprice, Romance et Burlesque
für Mandoline und Gitarre
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2136 Partitur und Stimmen
ISMN 979-0-50278-064-7
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer

Zeitgenössische Kammermusik.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" Altersgruppe V-VI.
Preis: 14.00 €
Mehr
Zambrano Rivas, José Antonio
Rosa-Linda
José Antonio Zambrano Rivas (*1965)
Rosa Linda
für Violine, Mandoline und Gitarre
PAN Grenzland Edition
Pan KM 2176 Partitur mit Stimmen
ISMN 979-0-50216-689-2
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Die Jota ist ein spanischer Tanz, der praktisch überall in Spanien beheimatet ist. Sie variiert von Region zu Region. Sie wird von Kastagnetten begleitet gesungen und getanzt. Die Beteiligten tragen normalerweise die Tracht ihrer Region. In Valencia tanzte man früher die Jota bei Beerdigungen. Die auszuführenden Schritte erinnern an den Walzer, auch wenn die Jota eine viel größere Bandbreite bietet. Der Tanz steht im 3/4-Takt, in den Akkorden und Melodien herrschen Primen, Quarten oder Quinten sowie sehr deutlich Septimen vor. Als Instrumente werden 6- und 12-saitige Gitarren, Lauten, in der galicischen Variante Dudelsäcke, Tamburine sowie kleine und große Trommeln verwendet.
In dieser Ausgabe stellt Zambrano Rivas die Jota als Instrumentaltanz dar. So erscheinen die Passagen und Melodien immer wieder wechselnd in allen drei Stimmen. Dadurch erhält der Zuhörer einen Eindruck von diesem Tanz.
Preis: 18.00 €
Mehr
Zambrano Rivas, José Antonio
Tu-adios-abuelo
José Antonio Zambrano Rivas (*1965)
Tu adios abuelo
für zwei Gitarren
Pan Grenzland Edition
Pan KM 2164 Partitur (2x)
ISMN 979-0-50278-071-5
Preis € 8,00

Empfohlen für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ Altersgruppe III
Schwierigkeitsgrad: mittel
Preis: 8.00 €
Mehr
Zambrano, José Antonio
Montana
José Antonio Zambrano (*1965)
Montana
für Mandoline und Gitarre
Grenzland Edition
Pan KM 2134 Partitur und Stimmen
ISMN 979-0-50216-701-1
Schwierigkeitsgrad: schwer

Montana ist ein Bundesstaat im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Ursprünglichkeit und Schönheit der Natur gaben die Inspiration für dieses Werk.
Empfohlen für den Wettbewerb "Jugend musiziert" AS V und VI
Preis: 14.00 €
Mehr

Copyright © 2018
by PAN Verlag GmbH
Niederlassung Deutschland
Naumburger Straße 40
34127 Kassel/Germany

Tel. +49 (0)561 - 500 493 60
Fax +49 (0)561 - 500 493 20
e-Mail: info@pan-verlag.com

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort