A A A
Aktuelles
Neuauflage eines Jahrhundertwerks: eine kleine Volks-Oper in Miniaturform

Hier können Sie das Buch bestellen.


Die Rigi ist ein Bergmassiv zwischen dem Vierwaldstättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee in der Zentralschweiz. Im Jahr 1908 erschien die Monografie «Das Rigilied – Vo Luzärn uf Wäggis zue», in der Alfred Leonz Gassmann mit großem Sammlerfleiß 33 melodische Fassungen und 40 Textvarianten des bekannten Schweizer Volkslieds dokumentierte.
Zur 150-Jahr-Feier der Vitznau Rigi Bahn erscheint nun ein Neudruck der Publikation als „originelle Jubiläumsgabe und zugleich eine Hommage für den Luzerner Lehrer, Musiker, Komponisten, Schriftsteller und ethnomusikologen Alfred Leonz Gassmann (1876–1962)“, so die Musikethnologin Dr. Brigitte Bachmann-Geiser in der Einleitung zur Neuausgabe.

In kraftvoller Sprache beschreibt Gassmann die höchst spannende und abenteuerliche Entstehungsgeschichte dieses originellen Liedes und seiner zahlreichen Varianten – „eine kleine Volks-Oper in Miniaturform!“, so der Herausgeber und Initiator der Neuveröffentlichung John Wolf Brennan. Der irische Musiker, Komponist, Musikproduzent, Konzertorganisator, Musikjournalist und vielfache Preisträger stand
in engem Austausch mit der Enkelin Gassmanns, Irene Keller.
Als Bezwingerin aller 48 Schweizer 4000er-Gipfel erfahren in allerlei abschüssigen und abenteuerlichen Routen verschaffte sie ihm Zugang zu persönlichen Dokumenten des Autors.

Copyright © 2018
by PAN Verlag GmbH
Niederlassung Deutschland
Naumburger Straße 40
34127 Kassel/Germany

Tel. +49 (0)561 - 500 493 60
Fax +49 (0)561 - 500 493 20
e-Mail: info@pan-verlag.com

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort